Spielenachmittag in Herrenberg

April 23, 2016

Eine Stadtralley sollte es werden, ein spannendes Suchen und Rätseln durch die Stadt Herrenberg.
Schönstes Wetter hatten sich die Organisatoren selbstverständlich ausgedacht, bei dem alle noch den schönen Blick über die Stadt und zur Schwäbischen Alb genießen können. Ja, bis Freitag, 22.04.2016 gab es auch viel Sonnenschein und warme Temperaturen. Und am Samstag??? – Temperatursturz und Regen!
Das Kidsaktiv-Team nahm kuzerhand eine Programmänderung vor und so wurde aus der Stadtralley ein Spielenachmittag in der Herrenberger Kirche.

Gegen 13.30 Uhr trafen 12 Kids in der Kirche ein. Nach kurzem Gebet eines kleinen Glaubensbruders ging es darum die Namen aller Teilnehmer kennenzulernen. Dazu verteilten sich die Kinder auf der Treppe zur Empore und mussten sich dort alphabetisch nach Vornamen sortieren. Jeder Buchstabe bekam eine Stufe für sich. So, nun noch die Sortierung nach Geburtsmonat, nach kurzem Hin und Her, Rauf und Runter wusste jeder, wer mit ihm im selben Monat Geburtstag hat.
Nun gings auf die Plätze im Foyer, fertig, los. Alle zusammen spielten das Spiel Aktivity. Einer zieht sich eine Karte auf der ein zusammengesetztes Substantiv steht, das er malerisch darstellen muss, während die anderen raten, was da gemalt wird. Später geht es dann in Pantomime über. Zwischendurch gab’s eine Runde Apfelschnitze und weiter gings mit Brettspielen, Scotland Yard, das verrückte Labyrinth, Linga, die einen lernten ein Ratelied, die anderen spielten ein „Malspiel“ und so war für jeden etwas dabei. Zum Schluss fand noch ein gemeinschaftliches Fangen mit dem Zauberstab statt.
Zum Abendessen gab es frischgebackenen Fleischkäse im Brotteig mit Gemüsesticks. Zum Nachtisch wurden Schokoriegel serviert.
Gegen 18 Uhr waren mit Hilfe der Eltern die letzten Krümel aus der Kirche gefegt und die Küche wieder blitzeblank.

Comments are closed.