Sporttag Bondorf 2010

Oktober 23, 2010

Spiel ohne Grenzen
Am Samstag den 23.10. stand bei  Kids Aktiv „Spiel ohne Grenzen“ auf dem Programm. Zu Beginn der Veranstaltung wurden  zwei Gruppen gebildet, diese traten dann als „Checker“ gegen die „Super Kartoffel“ an.
Es gab zahlreiche Schwierigkeiten zu überwinden, z. B. musste ein Luftballon aufgeblasen, verknoten und dann von 2 Mitspielern ungefähr 100m weit transportiert werden, allerdings ohne Handkontakt.
Beim nächsten Spiel mussten Bälle zu zweit mit einem Tuch auf das Tuch der anderen Mitspieler geworfen werden, für manchen der Kinder eine ziemlich schwierige Konzentrationsaufgabe. Beim Spiel danach ging es wieder um Geschicklichkeit, wer konnte das Pedalo am besten fahren, wer konnte gehend Hula-Hoop-Reifen schwingen, den Tennisball ins Loch treffen bzw. zum Abschluss diesen in den Basketballkorb werfen.
Das entscheidende Spiel war dann Tauziehen, davor traten die „Checker“ allerdings  in den Streik, da sie sich benachteiligt fühlten, Betreuerin Martina Schmid-Tausch gab dem berechtigten Protest statt, sodass das Tauziehen stattfinden konnte.
Gewonnen haben die „Super Kartoffeln“ knapp mit 18 Punkten vor den „Checkern“ mit 15 Punkten, diese nahmen die Niederlage aber sehr sportlich, letztendlich ging es nicht um Sieg und Niederlage sondern um ein schönes Miteinander.
Nach Saft und Kuchen ging es in die zweite Runde, dazu waren NAK-Jugendliche eingeladen, die mit den Kids Aktiv Fußball spielten, dies fanden die Kids Super-Cool (und die Jugendlichen schienen auch ihren Spaß zu haben). Die andere Gruppe tobte sich auf dem Trampolin und an den Ringen aus, oder sie versuchten ihr Glück, diesmal ohne Wertung mit den Pedalos. Nach Hot Dog Essen und Siegerehrung machte sich die Truppe auf den Heimweg.
Die nächste Aktivität findet im November in der Kirche in Herrenberg statt. Dann wird gemeinsam Plätzchen gebacken.

Bilder vom Sporttag 2010 findet ihr hier.

Leave a Reply